Meine Lieblingsblogs zu Reisen, Vintage- und Retro-Lifestyle & DIY

Immer wieder werde ich gefragt, welche Blogs ich lese oder auf welchen Seiten man zusätzlich interessante Neuigkeiten zum Thema Vintage Lifestyle oder Reisen bekommt. Obwohl in meinen Artikeln natürlich immer Quellen und weiterführende Links enthalten sind, möchte ich euch hier weitere Blogs vorstellen.

Wenn es sich um Vintage Shops oder Locations handelt findet ihr Adressen und Links in meinem Adressbuch, daher tobt euch natürlich auch hier gerne aus.

Meine Lieblingsblogs - Vintage, Travel, DIY Blogs

Vintage Blogs

Vintagemädchen

Vintagemädchen Victoria schreibt über Inspirationen und Erlebnisse rund um alles, was sie im Vintage- und Retro-Bereich fasziniert. Unterwegs an historischen und nostalgischen Orten, begibt sie sich auf die Suche nach alten und neuen Schätzen im Vintage Stil. Dabei entdeckt Victoria zauberhafte und einzigartige Retro- und Vintage Mode und wunderbare Ideen für selbstgemachte oder außergewöhnliche Deko und Retro Möbel. Inspirierende Kreativmenschen und deren Herzensprojekte und was sie sonst Schönes vor die Nase kommt könnt ihr hier nachlesen.

Retrocat

Hinter Retrocat steckt Sandra – eine Make-up-Liebhaberin mit einer Schwäche für alles, was vintage oder retro ist. Sie liebt alte Hollywood-Filme sowie die Mode der 20er- bis 60er-Jahre, wobei ihre Outfits besonders den 40er und 50er Jahren angelehnt sind. Ebenso fasziniert Sie der Lebensstil dieser Jahrzehnte. Diese Begeisterung teilt sie auch auf ihrem Blog.

Mein Vorgestern

Marina reist mit ihren Lesern durch ihr persönliches Vorgestern. Relikte der Vergangenheit in der Gegenwart zwischen Musik, Mode und Deko mit Vintage-Elementen und inspirierende Persönlichkeiten finden sich ihre Beiträge wieder.

Harlow Darling

(Englisch) Ein schöner Blog, der sich mit Deko und Mode, inspiriert von den 20er bis 40er Jahren, beschäftigt. Harlow Darling ist sehr Mode-lastig, aber die wunderschönen Bilder zu ihren Beiträgen inspirieren immer so schön für eigene neue Looks.

Vintaliciously

Das Motto von Vintaliciously ist „wie man alten Dingen neues Leben einhaucht“. Die 20er bis 50er Jahre sind ihr Steckenpferdchen und daher für mich immer einen Besuch wert. Zum anderen ist hier auch ein Blogbeitrag zum Thema: Die besten deutschen Vintage Blogs erschienen, die euch sicher auch gefallen könnten.

House of Dan

Ziemlich cool ist auch der Blog von Dan, eigentlich Daniel, einem Vintage Mode und Kultur Liebhaber, der zwischen den ganzen bloggenden Damen mal richtig aus der Masse hervorsticht. Ich schaue gerne mal bei Dan vorbei, gerade weil ich ebenfalls sehr gerne Whisky trinke und Dan doch den einen oder anderen Beitrag zu Scottish-Vintage 😉 in seinem House of Dan gepostet hat. Aber auch Zeitschriften, die mir vielleicht nicht in die Hände gefallen wären oder modisches aus der Perspektive der Herren, kann doch sehr inspirierend sein. Schaut einfach rein, es lohnt sich!

Ladies & Gents

Grandios! Ich liebe diesen Blog. Hier findet sich einfach alles rundum das Thema Vintage Lifestyle. Ob für die Herren, Oldtimer und bärtiges als auch für die Damen Mode und kosmetisches. Vintage Weihnachtslieder, historisches und Allerlei andere Vintage Geschichten sowie das Auktionshaus sind immer wieder einen Blick wert. Meine Lieblings-Sonntags-Lektüre.

 

Reise Blogs

The Wanderess 2.0

Meine Freundin Linda „que linda“ ist eine echte Globetrotterin. 2014 hat sie beschlossen zum Travel & Work nach Australien zu gehen, reiste von dort aus bereits durch Teile Asiens und zum Sprachkurs nach Südamerika. Danach war Sie nicht mehr zu stoppen. Ihr Blog The Wanderess 2.0 entstand erst einige Zeit nachdem wir und in Brasilien im Hostel kennenlernten. Ich freue mich, dass Sie uns ihre Erlebnisse jetzt mitteilt z.B. über Ihre Brasilien-Reise im Dezember 2016.

Black Dots White Spots

Der Blog von Susi, der fernwehgeplagten Flashpackerin und Möchtegern-Abenteurerin, wie sie sich selbst nennt, ist immer einen Besuch wert. Ich mag ihre Berichte ob über Schlösser und Burgen in Baden Württemberg oder den Rest der Welt. Alle Beiträge sind Fernweh-entfachende Erzählungen mit Shopping- und Restaurant-Tipps und auch das Hotel als Empfehlung lässt sie nicht aus.

 

DIY Blogs

Die Moebelbloggerin

Inneneinrichtung und Möbel sind die Leidenschaft der „moebelbloggerin“ und daher geht es bei ihr mit Tipps & Tricks zum Möbelshopping quer durch alle Epochen. Damit auch für jeden Geldbeutel etwas dabei ist wird das gaze ergänzt mit tollen DIY Ideen. „Mach es dir schön“ sagt Sie und schön sind vor allem auch die vielen inspirierenden Bilder auf ihrem Blog. Die „moebelbloggerin“ hat auch ergänzend einen Beitrag zu Vintage Blogs mit Schwerpunkt Möbel, Interior und Design gepostet, der euch interessieren könnte. Viele weitere tolle Blogs zum Thema Vintage Interior finden sich hier.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken