Was ist der Unterschied zwischen Retro und Vintage?
2018-05-14
Ein Besuch auf der Plaza Elbphilharmonie Aussichtsplattform
2018-05-28

Europa Roadtrip: 5 Länder, 8 Städte – Mit dem Auto nach Kroatien

Es ist bald soweit, wir starten unsere Reise nach Kroatien. Ein Europa Roadtrip von Berlin bis Medulin. Wir wollen aber nicht einfach nur mit dem Auto nach Kroatien fahren. Auf unserer insgesamt 11-tägigen Reise wollen wir fünf Länder durchqueren und rund acht Städte besuchen. Unsere Reise nach Kroatien wird z.B. einen Stopp in Prag und auch Brünn beinhalten. Wien und Ljubljana dürfen auf unserem Weg mit dem Auto nach Kroatien nicht fehlen. Es wird ein spannender Europa Roadtrip, mit feierlichem Abschluss beim Rockabilly Weekender in Medulin, und ich freue mich schon so sehr darauf, dass ich euch die Reiseroute jetzt schon zeigen möchte.

Auf Europa Roadtrip von Berlin bis Kroatien. Photo by anja. on Unsplash

In Berlin starten wir den Europa Roadtrip

Zu Hause in Berlin geht die Reise nach Kroatien los. Im Moment planen wir noch unser Gepäck für eine außergewöhnliche Reise nach Kroatien. Die Hotels haben wir aber im Voraus schon gebucht, da bei der Menge die wir uns vorgenommen haben auch nicht viel Zeit bleibt um spontan hier oder da einen Abstecher zu machen. Wenn wir dann mit dem Auto nach Kroatien unterwegs sind, wollten wir uns den Stress mit der Hotelsuche ersparen.

Von Berlin aus geht es zuerst nach Prag. Eine kurze Etappe, aber mit viel Potential. Vor vielen Jahren war ich bereits einmal in Prag und wollte meine Erinnerung etwas auffrischen. Meine Freundin, die ich mit im Gepäck habe, war z.B. noch nie da. Was allerdings auch für die meisten Stopps auf unserer Route gilt. 😉

Etwa 6h Zeit haben wir in Prag, für ein Mittagessen und etwas Sightseeing, bevor wir uns wieder auf den Weg machen. Denn in Tschechien haben wir gleich zwei Stopps geplant. Der nächste Halt auf unserem Europa Roadtrip ist nämlich Brünn. Man sagt ja, dass Brünn oder auch Brno, so erfrischend anders ist als Prag. Was das genau bedeutet, das möchten wir an dieser Stelle gerne herausfinden. Aber erst einmal wird dann in unserem Apartment eingecheckt. Die erste Übernachtung auf unserem Weg mit dem Auto nach Kroatien.

Erster Zwischenstopp auf unserem Roadtrip ist Prag. Photo by Petr Sevcovic on Unsplash

Ein Tag in Brünn, Tschechien

Nach einer hoffentlich erholsamen Nacht und einem guten Frühstück geht es dann auf Sightseeing Tour in Brünn. Was genau wir uns anschauen wollen, das haben wir noch gar nicht so genau festgelegt. Falls ihr also Tipps habt, dann immer her damit. Tipps unter Travellern sind immer die Besten wie ich finde.

Was ich unbedingt machen möchte ist in Brünn das ”The Cat Café” besuchen. Ein Café im 70er Jahre-Stil, ein Must-See für Vintage Lover. Die Villa Tugendhat die nur 200 Meter entfernt ist hat jedoch jetzt schon keine Tickets mehr, also wird es wohl nichts mit einer Besichtigung. Einen Abstecher zum UNESCO-Weltkulturerbe und außergewöhnlichen Bauwerk aus den 1929-1930ern wird aber drin sein. 😉

Ansonsten lasse ich mich von Brünn erst einmal überraschen. Am Abend geht es ja dann auch schon weiter in das nächste Land auf unserem Europa Roadtrip – Österreich.

Nach einer Übernachtung in Brünn, Tschechien geht es weiter nach Wien. Photo by Jacek Dylag on Unsplash

Reise nach Kroatien mit Sightseeing in Wien, Österreich

Wien ist immer eine Reise wert. Vor ein paar Jahren habe ich auch hier schon einmal ein Wochenende verbracht. Damals zu einem Konzert. Für Sightseeing war daher nur wenig Zeit. Deshalb freue ich mich, dass Wien auf unserer Route liegt.

Eine Übernachtung haben wir auch hier eingeplant um ein paar Stunden tagsüber für einen Stadtspaziergang zu haben. Wesentlich mehr als 5h werden es aber wohl nicht werden. Denn bevor wir von Wien nach Ljubljana, die Hautstadt und größte Stadt in Slowenien, weiterfahren, soll es auf einen kleinen Abstecher an den Neusiedler See gehen. Wenn wir Glück mit dem Wetter haben, wollen wir hier ein kleines Picknick machen und die schöne Aussicht genießen.

Mit dem Auto nach Kroatien zu fahren ist die Gelegenheit für einen Stopp in Ljubljana. Photo by Diego PH on Unsplash

Ljubljana, Hauptstadt von Slowenien

Auf unserer Reise nach Kroatien geht es dann nach Ljubljana. Hier angekommen wird es uns vermutlich direkt ins Bettchen verschlagen. Nach einem langen und aufregenden Tag, unterwegs mit dem Auto nach Kroatien, wollen alle gesammelten Eindrücke ja auch verarbeitet werden. Und wie geht das besser, als im Traum. 😀

Nach einem guten Frühstück, haben wir dann den ganzen Tag Zeit uns die Stadt anzusehen. Die vielen wunderschönen Brücken die über den Fluss Ljubljanica führen, die historischen Gebäude der Stadt die von so vielen Jahrhunderten erzählen, in denen die Stadt sich entwickelt hat. Ganz besonders freue ich mich auf den Wolkenkratzer Nebotičnik, der im inneren mit italienischem Flair beeindrucken soll und von der Dachterrasse einen beeindruckenden Blick über die Stadt bietet. Hier kann man sich bestimmt besonders gut einen leckeren Cocktail zum Feierabend gönnen. Von Visit Ljubljana gibt es die Ljubljana Card, die uns das Entdecken der Stadt etwas erleichtern soll.

Natürlich darf auch das Vintage Shopping wie üblich auf meiner Reise nicht fehlen. Ich habe schon ein paar Läden gespottet, ich bin gespannt was ich dort finde. Wir haben in Ljubljana ja, Gott sei Dank, noch eine zweite Übernachtung und somit ein paar weitere Stunden bevor wir uns wieder auf den Weg machen. Auf unserem Europa Roadtrip geht es jetzt in das fünfte Land auf unserer Route und wir sind damit schon fast am Ziel – Kroatien.

Beitrag: 2 Tage Ljubljana & die besten Ljubljana Sehenswürdigkeiten

Beitrag: Lohnt sich die Ljubljana Card zum Ljubljana Sightseeing

Beitrag: Ljubljana Shopping: Die besten Tipps für Vintage & Secondhand

Medulin, die kleine Küstenstadt in Kroatien, nahe Pula, wird unser Zuhause für die nächsten Tage. Photo by Christian Holzinger on Unsplash

Unsere Heimat für die nächsten Tage: Medulin, Kroatien

Wenn wir schnell unterwegs sind, schaffen wir vor der Ankunft in Medulin noch einen kurzen Besuch in Rijeka. Eine kleine kroatische Hafenstadt an der Kvarner Bucht, welche als Tor zu den kroatischen Inseln gilt. Das klingt vielversprechend genug für uns, um einen Zwischenstopp einzuplanen.

Medulin ist am Abend unser Ziel, hier haben wir für die nächsten Nächte ein kleines Ferienapartment gemietet. Fußläufig zum Hafen und somit zur Veranstaltungslocation des Tear It Up Rockabilly Festivals, dem Main Stage auf dem Town Square und dem Summer Club Dali. Hier werden die meisten der Konzerte über 4 Tage verteilt stattfinden. Das Tear It Up Festival in Kroatien gehört zu den familiärsten Festival die ich kenne. Zumindest außerhalb Deutschlands. Ich war vor zwei Jahren schon einmal hier und musste im vergangenen Jahr mangels Urlaub passen. Umso schöner wird es jetzt all die bekannten Gesichter, aus aller Welt, wieder zu sehen und gemeinsam den Rock’n’Roll zu feiern. 😉

Mit dem Auto nach Kroatien weil man so viel mehr sehen kann. Photo by Jean-Frederic Fortier on Unsplash

Warum mit dem Auto nach Kroatien?

Medulin ist ein wirklich kleines Nest in Kroatien, rund 10km von Pula entfernt, wo auch der nächste Flughafen wäre. Jetzt fragt ihr euch sicher, warum fährt man denn dann mit dem Auto nach Kroatien? Es gibt jede Woche nur einen Direktflug von Berlin nach Pula und der war zum Zeitpunkt unserer Planung irgendwie zu teuer um für uns Sinn zu machen. Rund 250€ hätte der Flug kosten sollen, pro Nase, zu Dritt im Auto könnte man mit dem Budget aber noch ganz andere Sachen sehen. Und so kamen wir auf die Idee uns gemeinsam auf den Weg mit dem Auto nach Kroatien zu machen. Auch wenn einige Wochen später die Flugpreise noch einmal fielen, hatten wir einfach gefallen an der Idee des Europa Roadtrip gefunden.

Wir kommen auch bewusst schon früher als zum eigentlichen Festival in Medulin an, da wir auch hier das eine oder andere noch sehen wollen. Ein Tagesausflug nach Pula ist naheliegend und auch ein Abstecher nach Rovinj muss unbedingt sein. Bis zum Abend der Pre-Party auf der Teresa Europa haben wir somit auch noch etwas Zeit und können an den anderen Tagen noch einen kleinen Bootsausflug in Medulin machen oder über die Römerinsel Vizula spazieren. Ein wenig Erholung muss bei all der Party ja auch sein.

Abschied von Kroatien und in einem Rutsch zurück nach Berlin

An die Rückfahrt will heute eigentlich noch keiner denken, aber am 11 Tag unserer Reise, heißt es Abschied nehmen von Medulin und Kroatien. Wir werden uns am Vormittag direkt auf den Weg zurück nach Berlin machen. Eine lange Fahrt steht uns hier bevor, dieses Mal auch ohne Zwischenstopp. Da ich einen zweiten Fahrer mit an Board habe, lässt sich das gut meistern. Aber wir werden ja viele wundervolle Erlebnisse von diesem Europa Roadtrip im Gepäck haben, für die es sich gelohnt hat, da bin ich mir heute schon sicher.

Unser Europa Roadtrip im Überblick

Mit einem Klick hier kannst du dir unsere Route auf Google Maps anschauen.


Habt ihr schon einmal einen Roadtrip gemacht? Eine Reise nach Kroatien vielleicht?

Ich freue mich schon auf eure Geschichten in den Kommentaren.

Eure Nika

[amazon_link asins=’B00L1WSNFU,B00VKLP4W2,395728175X,B007R34ZJA’ template=’ProductGrid’ store=’intasticworld-21′ marketplace=’DE’ link_id=’2fe9d180-d025-11e8-89ff-293e48d6ea96′]

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

1 Comment

  1. Daniel sagt:

    Hallo!
    Wir sind damals auch mit dem Auto nach Kroatien/Porec gefahren – Ausgangspunkt Klagenfurt – Anfahrt 3h :’-)
    Also wir sind keine begeisternden Autoreisende und haben noch keinen Roadtrip hinter uns aber man kann sich ja die Möglichkeit offen lassen.
    Mir gefällt an euren Roadtrip, dass ihr echt viel gesehen habt wenn man bedenkt, dass ihr nur 11 Tage Zeit hattet.

    Toller motivierender Beitrag

    LG The 193 Challenge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.