Der Weg ist das Ziel – Drei Tipps für schöne Winterwanderungen Brandenburg
2020-01-13
Deutschland Reiseziel: Urlaub an der Mosel
2020-02-03

Safari zu singenden Schwänen im Nationalpark Unteres Odertal

Die nordischen Singschwäne mit ihrem schneeweißen Gefieder sind in unserer Region typische Wintergäste. Sie sind etwas kleiner als die hier beheimateten Schwäne und haben einen leuchtend gelben Schnabel. Ihren Namen tragen sie wegen ihrer tiefen, an eine Posaune erinnernden Rufe, die über mehrere hundert Meter hinweg zu hören sind. Der Nationalpark Unteres Odertal und Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen laden nun wieder zu Beobachtungen der besonderen Tiere ein.

Singschwan-Safaris in Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen

Das Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen im Spreewald startet am 19. Januar 2020 ab 14 Uhr mit dem Programm „Vielfalt erleben – Singende Schwäne“. Bei diesem Erlebnisprogramm tauchen die Gäste in die faszinierende Welt der schneeweißen Zugvögel und in die winterliche Natur rund um das Natur-Erlebniszentrum ein. Bei Eintritt der Dunkelheit können Märchen und Mythen zu Singschwänen am Lagerfeuer gelauscht werden (Um Anmeldung wird gebeten). Den Singschwan-Safaris unter dem Titel „Expedition ins Reich der singenden Schwäne“ können sich Naturfreunde am 22., 26. und 29. Januar anschließen. Im Preis von 30 € ist ein kleiner Imbiss enthalten (Anmeldung erforderlich).

Singschwäne bei der Balz in Wanninchen im Spreewald. Foto: Ralf Donat

Der Nationalpark Unteres Odertal lädt vom 31. Januar bis zum 2. Februar 2020 bereits zum 14. Mal zu den Singschwantagen nach Criewen in der Uckermark ein. Die Besucher werden dabei über das Aussehen, die Lebensweise und die Verbreitung der Schwäne informiert und erfahren etwas über die Mythen, die sich um diese Vögel ranken. Vorträge sowie Exkursionen und Shuttlefahrten werden angeboten, Mitarbeiter der Naturwacht und der Nationalparkverwaltung begleiten die Touren zu den Beobachtungspunkten. Dafür stehen auch, um den Vögeln ganz nah zu sein, Spektive bereit.

Hintergrundinfos zum Nationalpark Unteres Odertal in Brandenburg

Der mehr als 10.000 Hektar große Nationalpark Unteres Odertal wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. Er ist der einzige Nationalpark in Deutschland der eine nahezu intakte Flussaue schützt und das einzige grenzüberschreitende Großschutzgebiet mit Polen. Er ist einer der artenreichsten Lebensräume unseres Landes. www.nationalpark-unteres-odertal.eu
Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen ist eine 3.300 Hektar große Bergbaufolgelandschaft, mit Seen, Wäldern und Dünen, die seit dem Jahr 2000 zur Heinz Sielmann Stiftung gehört. Die Landschaft rund um den Schlabendorfer See wird im Herbst von Tausenden Kranichen besucht. www.sielmann-stiftung.de/wanninchen

Mehr Ausflugsziele in Brandenburg

7 außergewöhnliche Orte in Brandenburg für kuriose Ausflüge

Halloween Veranstaltungen Brandenburg: Gruseln mit der ganzen Familie

Kurzurlaub Brandenburg: Tipps zum Wandern in Brandenburg im Herbst

10 Ausflugsziele Brandenburg zum Abkühlen an heißen Tagen

Der Weg ist das Ziel – Drei Tipps für schöne Winterwanderungen Brandenburg

Ich freue mich immer über deine Meinung zu meinem Beitrag, hinterlasse mir gerne ein Kommentar mit Tipps & Anregungen, fehlt dir vielleicht etwas oder hast du dich über einen Tipp besonders gefreut, dann schreib es mir. Ich freue mich natürlich auch immer, wenn du meinen Beitrag im Social Media teilst. Bis hoffentlich bald!

Deine Nika

Du möchtest mehr Beiträge wie diesen lesen? Dann bleib dran und folge mir auf Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest, damit du von den neusten Beiträgen erfährst oder in den Stories live dabei sein kannst, wenn ich wieder auf Tour gehe. Selbstverständlich findest du mich auch bei TripAdvisor oder Bloglovin und kannst die Beiträge via RSS-Feed abonnieren, damit du nichts mehr verpasst.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Klickst du darauf und kaufst etwas ein, erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich nichts, du kaufst nur das, was dir gefällt und zahlst keinen Cent mehr als sonst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.