Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bauhaus100: Eröffnungsfestival in der Akademie der Künste Berlin

Januar 16 - Januar 24

Vom 16.-24. Januar 2019 findet das Eröffnungsfestival zum 100. Bauhaus-Jubiläum in der Akademie der Künste Berlin mit Tanz, Theater, Film und immersiver Kunst statt. Das Programm zeigt über 25 Produktionen mit mehr als 100 internationalen KünstlerInnen wie Robert Wilson, Michael Wollny oder Richard Siegal, die sich mit sprachlichen, musikalischen und performativen Experimenten des einstigen Bauhauses auseinandersetzen.

Bauhaus100 Eröffnungsfestival der Bauhauskünstler

Das Eröffnungsfestival begibt sich im Januar unter der künstlerischen Leitung von Bettina Wagner-Bergelt auf Spurensuche nach den performativen Werken, Theorien und Experimenten der Bauhauskünstler: darunter Oskar Schlemmer, Wassily Kandinsky, Lyonel Feininger, Paul Klee, László Moholy-Nagy und viele andere.

Im Brückenschlag zwischen historischer und gegenwärtiger künstlerischer Praxis setzen sich Künstler*innen verschiedener Genres mit der Frage nach der Relevanz historischer Positionen und Fragestellungen auseinander – als Experiment, Forschungslabor, Spiel- und Regenerationsraum. Die Bauhauswoche 1923 und die legendären Bauhausfeste bilden hierfür die historische Referenz.

Seit 1963 ist die von Hans Scharoun konzipierte neue Berliner Philharmonie in Berlin-Tiergarten die Heimstätte der Berliner Philharmoniker. ©visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Internationale Künstler mit umfangreichem Programm

Eine internationale Auswahl von Künstlern gestaltet das Programm: multidisziplinär, mitunter auch interdisziplinär; es umfasst Konzerte, Sprechtheater, Installationen, Tanz und Film, VR und Immersive Art, Vorträge und Workshops. Kunst und Technik, Licht, Farbe, Klang und Bewegung sowie das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine werden eine zentrale Rolle im Programm spielen. Die Virtual Reality Installation „Das Totale Tanz Theater“, eine Zusammenarbeit der Interactive Media Foundation mit dem weltweit gefragten Choreographen Richard Siegal und Artificial Rome, wird dieses Verhältnis tänzerisch erkunden und lässt den Besucher dafür immersiv in die virtuelle Bühnenwelt eintauchen. Das neuntägige Festival findet in Kooperation mit der Akademie der Künste in den Räumen am Hanseatenweg 10 in Berlin statt, einem Ort, der in seinem vielgestaltigen Raumprogramm – Ausstellungshallen, Studio, Konferenz- und Clubräume – die gleichzeitige Präsentation unterschiedlicher Formate ermöglicht.

Das Festival steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der zur Eröffnung am 16. Januar eine Ansprache halten wird.

 


Mehr zum 100. Bauhaus-Jubiläum

In meinem Beitrag zum Bauhausstil, findest du viele interessante Informationen zur Bauhaus-Ära, den Bauhaus Künstlern sowie Tipps für interessante Führungen zur Bauhaus Architektur Berlin.

Für alle die im Bauhausjahr zu Gast in Berlin sind und eine Hotelempfehlung suchen, vielleicht wäre passend zum Thema auch eine Übernachtung in einem der Hotels im Bauhausstil perfekt zu diesem Event.

Details

Beginn:
Januar 16
Ende:
Januar 24
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
https://www.bauhausfestival.de

Veranstaltungsort

Akademie der Künste – Standort Hanseatenweg
Hanseatenweg
Berlin, Deutschland
+ Google Karte