Deutschland Reiseziel: Urlaub an der Mosel
2020-02-03
Vintage Shopping Berlin: “Fräulein Anders” im Interview
2020-03-16

Frühlingserwachen in Rosa: Mandelblüte an der Deutschen Weinstraße

Wenn der Frühling in Deutschland gemächlich Einzug hält, ist die Deutsche Weinstraße längst schon von der Sonne wachgeküsst: Soweit das Auge reicht, beginnen hier ganz früh im Jahr die Mandelblüte und kleidet die Region in schönste Rosatöne. Von Bockenheim an der Weinstraße bis nach Schweigen-Rechtenbach verwandelt sich die Landschaft in ein rosa Blütenmeer und lädt zu ausgiebigen Spaziergängen in der Frühjahrsonne ein.

Die Pfälzer Mandelwochen 2020 vom 1. März bis zum 26. April widmen diesem Farbspektakel der Natur ganze acht Wochen und laden Outdoorfans und Genießer zu zahlreichen Veranstaltungen rund um die Mandelblüte ein. Die Genussregion verwöhnt ihre Besucher mit kulinarischen Highlights und spannenden Ausflugstouren, zum Beispiel im Oldtimer-Panoramabus. Im Mandelblütenkalender sind alle Veranstaltungen der Region aufgeführt. Hier geht’s zum Eventkalneder der Mandelblüte an der Deutschen Weinstraße.

Villa Ludwigshöhe zur Mandelblüte Foto: Rolf Goosmann, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

Aktiv und genussvoll die Mandelpfade erwandern

Ein Highlight für Outdoor-Fans ist während der Mandelblüte der Pfälzer Mandelpfad. Wie ein rosafarbenes Band zieht sich der Wanderweg von Schweigen-Rechtenbach durch die pfälzischen Weinlandschaften bis nach Bockenheim. Ab dem kommenden Jahr erstreckt sich die Route erstmalig über rund 100 Kilometer anstatt der bisher 77. Dies soll in einer kleinen Feierstunde zelebriert werden, wenn der Weg am 1. März 2020 offiziell in Bockenheim an der Weinstraße eröffnet wird. 

Wanderer müssen die Pfade jedoch nicht allein erkunden: Verschiedene Ausflugsangebote wie die Wanderung „Mandelblütenzauber“ mit einer zertifizierten Naturführerin und einer Pralinen- und Weinprobe geben noch mal einen umfassenderen Blick auf die Mandelblüte. Informationen zu allen Touren sowie die Karte zum Pfälzer Mandelpfad bekommen Interessierte im Mandelkalender.

Barrierefrei genießen

Die Deutsche Weinstraße ist ein Reiseziel, an dem jeder einen komfortablen und erholsamen Urlaub verbringen kann. Entlang des Pfälzer Mandelpfades gibt es viele barrierefreie Hotels, Restaurants und Freizeiteinrichtungen. Bei der Auswahl der Betriebe können die Gäste sich am bundesweit einheitlichen Kennzeichnungssystem „Reisen für alle“ orientieren.

Auch zur Mandelblüte bietet die Region viele barrierefreie Angebote, die im Mandelblütenkalender entsprechend gekennzeichnet sind. Ein Beispiel ist die Rosa Weinbergswanderung am 21. März 2020, die durch die Blütenpracht um das Weingut Schreieck in Maikammer führt und dort anschließend in einer Weinprobe mit kulinarischen Kleinigkeiten und einer Kellerbesichtigung mündet.

Radeln auf dem Mandelpfad Foto: Dominik Ketz, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

Rosa Leuchten entlang der Deutschen Weinstraße

Während die Mandelblüte vor allem am Tag für ein Farbspektakel sorgt, so sind es bei Nacht die Burgen, Schlösser, Kirchen und viele weitere historische Gebäude, die entlang der Deutschen Weinstraße für zauberhaftes rosa- und pinkfarbenes Licht sorgen. Vom 1. März bis zum 26. April sind diesmal 30 Gebäude und Plätze illuminiert. Unter anderem erstrahlen dann das „Haus der Deutschen Weinstraße“ in Bockenheim, das Deutsche Weintor in Schweigen-Rechtenbach, die Dionysiuskapelle in Gleiszellen-Gleishorbach oder auch romantische Weingüter in einem zauberhaften Licht. Alle Sehenswürdigkeiten der Aktion „Rosa Leuchten“ gibt’s hier.

Rosa Ausblicke – Bustouren durch das Mandelblütenmeer 

Während der Mandelblüte zeigt sich die Landschaft der Deutschen Weinstraße von ihrer besten Seite und lockt zahlreiche Besucher an. Diesen bietet sich während der Mandelwochen die einzigartige Gelegenheit die Region von Oldtimer-Bussen aus zu bestaunen und zu erleben. Vor allem eine Fahrt mit dem Oldtimer-Panoramabus sorgt dafür, dass auf der Strecke keine Sehenswürdigkeit verpasst wird. Diese zeigen sich während der Abendtouren zartrosa illuminiert und präsentieren die Deutsche Weinstraße in einem ganz anderen Licht, während romantische Tagestouren entlang der Mandelbäume zum Träumen einladen. Eine Reisebegleitung, interessante Zwischenstopps, kurze Besuche, spannende Blicke hinter die Kulissen und köstliche Überraschungen machen jede der neun verschiedenen Fahrten zu einem einzigartigen Erlebnis. Wer die Mandelblüte bei einer Oldtimer-Panoramabus-Tour entdecken will, kann sich hier über Termine & Preise informieren.

Neben dem Oldtimer-Panoramabus, ist zum Beispiel auch die Fahrt mit dem Oldtimer-Bulli ein Highlight der Bustouren. Teilnehmer können hier ein Glas Prosecco genießen, während das kultige Gefährt sie von Landau aus zu den schönsten Plätzen der Mandelblüte entführt. Alle Informationen zur Oldtimer-Bulli-Tour gibt’s hier.

Rosa Blütenmeer an der Deutschen Weinstraße Foto: Dominik Ketz, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

Feiern im rosa Blütenmeer – Mandelblütenfeste

Auch 2020 findet das erste Weinfest Deutschlands wieder im malerischen Weindorf Neustadt-Gimmeldingen statt. Der Termin steht noch nicht fest, da diesen die Mandelblüte selbst bestimmt. Denn bis zum Fest sollen die rund 2.000 Mandelbäume, die allein um Gimmeldingen zu finden sind, alle blühen. Dies wird wahrscheinlich auch im kommenden Jahr bereits im März der Fall sein. Ist es dann soweit, können Gäste hier nicht nur guten Wein genießen, sondern sind auch von den Gimmeldinger Gästeführern zu einem anschließenden Spaziergang durch das rosa Blütenmeer eingeladen. Bleibt dran! Wenn der Termin feststeht, findet ihr ihn hier.

Der Termin für das Mandelblütenfest in Gleiszellen-Gleishorbach an der Dionysius-Kapelle steht bereits. Am 28. und 29. März 2020 könnt ihr hier die Mandelblüte feiern.

Kulinarisches Verwöhnprogramm auf der Mandelmeile 

Nicht nur das Weinfest in Gimmeldingen wartet mit der Eröffnung auf die Mandelblüte, auch die Mandelmeile in Edenkoben überlässt den endgültigen Termin der Natur selbst. Sicher ist jedoch, dass Besucher hier kulinarisch verwöhnt werden. Entlang der Villastraße laden Winzer und Gastronomen ein, Spezialitäten aus der Region zu verkosten, während die Gäste auf der zauberhaften Mandelblütenallee hinauf zum Schloss Villa Ludwigshöhe spazieren. Mehr zum kulinarischen Verwöhnprogramm findet ihr hier

VinoLumino ein Weinfest im Zeichen der rosa Mandelblüte. Foto: Alexweinlounge, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

VinoLumino – Roséwein und rosa Vinotheken

Auch die Vinotheken der Deutschen Weinstraße erstrahlen während der Mandelwochen in einem ganz besonderen Licht. Am 28. März 2020 können Weinliebhaber bei VinoLumino edle Tropfen verkosten, während sie durch urige Weinkeller spazieren, die sich an diesem Abend als faszinierende rosarot leuchtende Lichträume von ihrer besten Seite zeigen. 21 verschiedene Angebote, von Bad Dürkheim bis nach Oberotterbach laden an diesem Tag sowie am Abend in die modernen Vinotheken ein. Bei den verschiedenen Tages- und Abendveranstaltungen können Besucher beispielsweise Sensorik-Proben erleben, Rosé-Weine und Mandelspezialitäten verkosten oder einfach die Lounge-Musik genießen. 

Jede Vinothek präsentiert während VinoLumino ganz eigene Spezialitäten. Von einem Sinnesphysiologen, der die Gäste des Weinguts Fitz-Ritter in Bad Dürkheim in die Oenosphäre des Weinguts einführt, über elektronische „WHITEBEATS“ in der Vinothek PFALZweiße in Wachenheim, bis hin zur „Rosa Weinprobe“ mit fruchtigen Roséweinen und Mandelleckereien im Weingut Dieter Oerther in Oberotterbach.

Rosa Mandelbäume, Ein Frühlingstraum. Foto: Dominik Ketz, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

Mandelbaumpatenschaft

Bereits seit vielen Jahren ist es möglich in der Region Patenschaften für die wertvollen Mandelbäume zu übernehmen. Viele Einheimische und Gäste erfreuen sich Jahr für Jahr daran, ihren eigenen Baum wachsen zu sehen. Neben dem Pfälzer Mandelhain bei Birkweiler/Ranschbach und dem Standort in Gimmeldingen, können seit Herbst 2019 nun auch Patenschaften in Bad Dürkheim übernommen werden. Hier werden zwischen der Michelskapelle und der Römervilla Weilberg nun auch Mandelbäume gepflanzt. Die komplette Pflege des Baumes wird durch die Stadtgärtnerei übernommen, während an jedem Baum oder Stützpfosten ein Schild mit dem Namen des Paten und Informationen über den Baum angebracht wird. Die Paten erhalten außerdem eine Urkunde und dürfen kostenfrei an der Führung mit der Weinprinzessin zur Mandelblütenzeit entlang der neu gepflanzten Bäume teilnehmen. Die Mandelpatenschaft kostet einmalig 135 Euro zuzüglich 25 Euro jährlichem Pflegebeitrag.

Ich freue mich immer über deine Meinung zu meinem Beitrag, hinterlasse mir gerne ein Kommentar mit Tipps & Anregungen, fehlt dir vielleicht etwas oder hast du dich über einen Tipp besonders gefreut, dann schreib es mir. Ich freue mich natürlich auch immer, wenn du meinen Beitrag im Social Media teilst. Bis hoffentlich bald!

Deine Nika

Du möchtest mehr Beiträge wie diesen lesen? Dann bleib dran und folge mir auf Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest, damit du von den neusten Beiträgen erfährst oder in den Stories live dabei sein kannst, wenn ich wieder auf Tour gehe. Selbstverständlich findest du mich auch bei TripAdvisor oder Bloglovin und kannst die Beiträge via RSS-Feed abonnieren, damit du nichts mehr verpasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.